Aktuelles/Infos


Die Hauptgeschäftsstelle informiert !

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zum besseren Ablauf und schnellstmöglicher Bearbeitung der NahVG mobil Fälle hier ein kleiner Leitfaden.
Zur Bearbeitung von NahVG mobil Fällen müssen vorliegen:

1. Ausgefüllter Antrag
2. Kopie der letzten Entgeltabrechnung
3. Alle Unterlagen bzgl. des Hergangs des Vorfalles (Schreiben v. Anwalt, Gericht etc.)
4. Ein Nachweis bzgl. der Höhe der Forderung.
5. Zahlungsbelege über die Begleichung der Forderung. (In Vorleistung wird grundsätzlich nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache gegangen, sofern es die Umstände erfordern.)
Die vollständigen Unterlagen sind entweder per E-Mail (dies wird zu Vereinfachung der Bearbeitung bevorzugt) an hauptgeschaeftsstelle@nahvg.de oder auf dem Postweg an die Hauptgeschäftsstelle in Köln, Longericher Str. 205, 50739 Köln zu schicken.

Falls der Antrag für NahVG mobil nicht vorliegt, auf unserer Homepage ist er zum Download. Hier der Direktlink:  https://nahvg.de/downloads/nahvg-mobil_schadenmeldung.pdf

Vielen Dank und herzliche Grüße aus Mit den besten Grüßen aus Köln
Hannah Funda
Hauptgeschäftsstelle







Der Bundesvorstand der NahVG wurde gewählt.
Der Vorsitzende ist
Axel Schad
und seine Stellvertreter sind
Mathias Ruppelt und Gerhard Martin.
Wir gratulieren euch.


nahvg.unservorteil.de


Flyer als PDF
zum runterladen
rechtsschutz.pdf [1.6 MB]